Kreditkarten und EC-Karten unsicherer als Bargeld ?

Die Banken werben ja immer damit, daß Kreditkarten und EC-Karten sicherer wären als Bargeld. Wenn man die Karte gleich sperrt sei ja der Schaden auf 50 EUR oder so begrenzt. Wirklich ?

Wenn ich mir zum Beispiel Schadensfälle von Kartendiebstählen aus Autos ansehe habe ich da so meine Zweifel. Bei einem Fall hatte eine Kundin ihre 2 EC-Karten  im verschlossenen Handschuhfach ihres Autos gelassen und das Auto und Handschuhfach wurden aufgebrochen. Mit den Karten wurden dann 2.800 EUR an Geldautomaten (!) abgehoben (http://www.versicherungsjournal.de/markt-und-politik/teure-strafe-fuer-kleine-suende-106603.php). Nun zur Sicherheit der Karten im Vergleich zu Bargeld:

  1. Es ist schon mal sehr fraglich, ob man mal so 2.800 EUR bei sich hätte und noch fraglicher ist, ob man diese im Handschuhfach des Autos lassen würde
  2. Wenn denn die Karten so sicher sind, wie können dann Diebe Bargeld an Geldautomaten mit PIN abheben (wenn im Laden mit gefälschter Unterschrift eingekauft wird finde ich das noch nachvollziehbar) ? Ich glaube einfach nicht, daß die Bankkunden so dumm sind und die PINs notieren und dann auch noch zusammen mit den Karten aufbewahren. Zumindest kann ich das von mir selbst sicher sagen und trotzdem wurde mit PIN innerhalb von 4 Stunden Bargeld abgehoben. Und wie soll das funktionieren, wenn die PIN NICHT zusammen mit den Karten aufbewahrt wurde ? Oder wenn sogar der PIN Brief noch verschlossen ist ?
  3. Wieso werfen die Banken ihren Kunden immer grobe Fahrlässigkeit vor (Anscheinsbeweis, PIN zusammen mit Karte aufbewahrt) und decken den Schaden nicht, wenn wirklich mal was passiert ? Da passen Werbebotschaft und das tatsächliche Handeln der Banken nicht zusammen.

Das Einzige, was wirklich hilft ist meines Erachtens eine Kreditkartenversicherung wie von COSMOS direkt oder anderen Versicherungsunternehmen. Denn ohne Karten kommt man heute nunmal kaum mehr aus …

Ein Kommentar

  1. Ich denke, dass dies im wesentlichen für Prepaid Kreditkarten gilt. Das nicht vorhandene Überschuldungsrisiko ist ein deutlicher Vorteil und spricht für die Guthaben Kreditkarte. Auch die immer weiter zunehmende Kriminalität in Verbindung mit Kreditkarten ist ein Argument für die Prepaid Kreditkarte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.