Neues Sicherheitssystem von Lufthansa / DKB

Die Lufthansa hat mit der kartenausgebenden Bank DKB ein eigentlich einfaches und zugleich doch wirkungsvolles Sicherheitssystem eingeführt. Bei Transaktionen werden die Inhaber über SMS und / oder E-Mail benachrichtigt. So fällt ein Missbrauch nicht erst nach Tagen oder Wochen, sondern sofort auf und die Karte kann kurzfristig gesperrt werden. Ich habe das gleich aktiviert und bin gespannt wie das Ganze funktioniert und wieviel Zeit zwischen Transaktion und SMS liegt.

Hier die Info von Lufthansa:

Mit unserem Partner DKB haben wir ein neues kostenloses Sicherheitssystem für Ihre Lufthansa Miles & More Credit Card entwickelt. Ab 2. März 2010 können Sie sich kostenlos per SMS oder E-Mail über den Einsatz Ihrer Kreditkarte informieren lassen. Sollten Sie einen Umsatz bemerken, der nicht durch Sie veranlasst wurde, können Sie diesen umgehend reklamieren.

5 Kommentare

  1. Werbetrick, wie so das Meiste der DKB. Was wirklich nicht funktioniert ist die Kommunikation zwischen DKBank und dem Kunden, was man eigentlich von einer Internetbank erwarten sollte.
    Ich lebe in SE Asien und versuche seit 6 Wochen eine Antwort auf eine simple Frage hinsichtlich meiner VISA Karte zu bekommen. Kein Antwort von der DKBank meines Vertrauens. Was soll dann dieses sms. Ich glaube dies ist ein weiterer Werbetrick. Du erhaelst eine sms und keiner in dieser DKBank ist zustaendig, da anonym und unverbindlich.
    Genau deshalb funktioniert der Betrug mit DKB Visa so gut, weil keiner sich darum kuemmert.

  2. Nachdem ich die SMS Benachrichtigungen jetzt schon seit einigen Wochen nutze kann ich nur feststellen, daß das eine wirklich tolle Sache ist die Lufthansa / DKB eingeführt haben. Einige Minuten nachdem ich etwas bezahlt habe bekomme ich eine Info per SMS und E-Mail über den die Höhe der Transaktion und wo eingekauft wurde etc. Wenn wirklich eine Karte kopiert oder sonstwie missbraucht werden sollte, weiß ich nach der ersten Transaktion Bescheid und kann die Karte sperren lassen – das ist aus meiner Sicht kein Werbetrick, sondern eine der effektivsten Sicherheitsmaßnahmen.

  3. Hallo, ich bin Opfer von Visa-Betrügern geworden ohne dass ich die VisaKarte je eingesetzt habe. Bin auch DKB-Kunde. Leider konnte mir bisher keiner von denen sagen, wie soetwas passieren kann. Daher finde ich die Idee mit der SMS Benachrichtigung super, hoffe, das gibt es auch für die normalen DKB-Visakarten und nicht nur für die Lufthansa Co-Brandings.

  4. @Betrugsopfer – Wenn ich Dich richtig verstehe wurde deine VISA-Karte missbraucht, obwohl Du diese nie benutzt hast – das hört sich sehr spannend an und es würde mich freuen, wenn Du noch etwas mehr dazu posten kannst.

    Was das Sicherheitssystem der Lufthansa / DKB betrifft kann ich nur für mich selbst sprechen und sagen, daß ich damit äußerst zufrieden bin, da ich sehr zeitnah über die Kartenumsätze informiert werde. Detailierte Infos gibt es unter http://miles-and-more-kreditkarte.com/service/kartensicherheit/detailseiten_kartensicherheit/card_control.html
    Ob es das „Card Control“ Feature auch für andere DKB-VISA-Karten gibt, weiß ich allerdings nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.